EMPFINDLICHE, SENSIBLE HAUT

Die Haut sollte erst einmal beruhigt werden.

Weniger ist mehr! So lautet die Devise bei Irritationen.

Hilfe, meine Haut leidet unter dem Burn-Out-Syndrom. Kann das sein?

Die sensible Haut reagiert sehr schnell gereizt und verhält sich oftmals etwas »zickig«. Stress, hormonelle Schwankungen und ein ungesunder Lebensstil machen der empfindlichen Haut enorm zu schaffen. Aber auch UV-Strahlen, Wind, Kälte und trockene Heizungsluft setzen ihr zu.

 

Bei empfindlicher Haut ist die so wichtige und schützende Barrierefunktion gestört und Reizstoffe, Bakterien und Keime haben ein leichtes Spiel. Aber was tun? Kurzum, die Haut muss erst einmal beruhigt werden. Mit speziell ausgewählten Wirkstoffen sollen pH-Wert und Lipidbarriere stabilisiert, geschützt und wiederhergestellt werden. Dadurch wird die Haut deutlich widerstandsfähiger und reagiert weniger empfindlich auf äußere Einflüsse.

 

Ein Faktor wird immer wieder unterschätzt. Unsere eigenständig und nach besten Wissen und Gewissen gekauften Pflegeprodukte. Viele davon sind nicht für neuro-sensible Haut geeignet und sogar kontraproduktiv. Sie enthalten Inhaltsstoffe, die bei der Gesichtspflege Hautirritation auslösen können. Unter Verdacht stehen dabei besonders Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe sowie Emulgatoren und Alkohol.

 

Leider wird viel zu oft nach Verpackungsdesign und Duft beurteilt. So mancher hat sich seine empfindliche Haut so fleißig selbst ercremt. Ich frage Sie charmant zum Schluss. Wer sollte entscheiden, was im Kosmetikschränkchen steht? Das Köpfchen oder das schöne goldene Töpfchen?

ULTRA SENSITIV protect

54,00

Eine Spezial-Behandlung bei empfindlicher, neuro-sensibler Haut.

(Eine Kombination aus Lymphdrainage mit Schutz- und Regulierungswirkstoffen)

 

 

 

Bei sensibler und empfindlicher Haut liegt stets eine Schädigung der Lipidbarriere vor. Eine geschädigte Lipidbarriere ist immer mit einem hohen transepidermalen Wasserverlust verbunden, der zu einer starken Austrocknung führt. Dadurch wird die Haut durchlässiger für Schadstoffe und somit auch angreifbarer. Dementsprechend kann sie sich nicht mehr ausreichend gegen reiz- und entzündungsauslösende atmosphärische Einflüsse wehren.

 

Anwendung optimal bei diesen Hautsituationen:

  • Hypersensible Haut
  • Lipidbarriereschwäche
  • Gefäßwandschwäche
  • Erhöhte Entzündungsbereitschaft
  • Herabgesetzten Toleranzgrenze
  • Übertriebene Immunreaktionen
  • Reagiert schnell auf äußere Einflüsse

 

Das Behandlungsziel:

  • Desensibilisierung und Beruhigung der Haut
  • Lipidbarriere stärken
  • Gefäßwände stärken
  • Entzündungen entgegenwirken
  • Toleranzgrenze der Haut erhöhen
  • Juck- und Reizlinderung
  • Freisetzung von entzündungsfördernden Neurotransmittern bekämpfen
  • Bakterien an der Hautoberfläche abtöten
  • Versorgung mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen

 

Behandlungsablauf:

  1. Reinigung
  2. Peeling
  3. Orthomolekulare Essenzen & Wirkstoffe
  4. Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder
  5. Ultraschall (nach Wahl)
  6. Maske mit SOS-Fluid
  7. Abschlusspflege

 

Professionelle Reinigung:

Oberstes Gebot für einen optimalen Pflegeerfolg ist die hauttypgerechte und porentiefe Reinigung. So wird vermieden, dass wertvolle Substanzen an Ihrem Eindringen gehindert werden und Schmutzreste bei der Wirkstoffeinschleusung in die Haut gelangen. (Dies gilt auch für Ihre Heimpflege)

 

Peeling:

Ein auf Ihr Hautbild abgestimmtes Enzym- bzw. Milchsäurepeeling dient zur gründlichen Entfernung von abgestorbenen Schüppchen und überschüssigem Talg.

 

Wirkstoffe / Orthomolekulare Essenzen:

Nach Klärung der aktuellen Hautsituation und des persönlichen Behandlungsziels kommen effektive und hochkonzentrierte Wirkstoffe zum Einsatz.

z.B.

  • Arganöl wirkt antioxidativ, desinfizierend, feuchtigkeitsspendend, durchblutungsfördernd und abwehrstärkend.
  • Avocadoöl wirkt bakterizid und hat einen hohen Fettgehalt mit ungesättigten Fettsäuren (hauptsächlich Palmetin-, Öl- und Linolsäure, Vitamin A und Vitamin E) wirkt rückfettend und schützt die Haut vor Austrocknung.
  • Hanföl enthält mehrfach ungesättigte Fettsäuren, insbesondere essentielle Omega-n-Fettsäuren, die für die Reparatur einer atopischen Haut von großer Bedeutung sind. Es hat einen hohen Nährstoffgehalt, wirkt extrem hautpflegend und entzündungshemmend.

 

Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder:

Die manuelle Lymphdrainage ist eine über spezielle Griff- und Drucktechniken durchgeführte Therapie mit direkter Einflussnahme auf das Lymphgefäßsystem. Sie wirkt:

  • entstauend
  • schmerzlindernd
  • stark entspannend und beruhigend
  • immunsystemstimulierend

 

Nach Wahl mit Ultraschall:

Ultraschall mit 10 MHz Technologie wirkt in optimaler Hauttiefe. Er bringt Hautprozesse in Balance und regt die Kollagensynthese an. Das Bindegewebe wird gefestigt und das Micro-Relief der Haut verbessert. Zudem werden erfolgreich Irritationen reduziert. All dies macht den Ultraschall zum optimalen Kombinationspartner.

 

Maske mit SOS-Fluid:

Das hochwirksame SOS-Fluid enthält eine sich potenzierende Wirkstoffkombination, welche nicht nur Irritationen und Rötungen sofort lindert, sondern auch Juckreiz und bakterielle Entzündungen nachhaltig reduziert. Außerdem sorgen exakt auf das Hautproblem abgestimmte essentielle Fettsäuren für die Wiederherstellung einer intakten Lipidbarriere. Auch für Kinder unter drei Jahren und als therapiebegleitende Hautpflege bei Neurodermitis geeignet.

Der Hauptbestandteil des Fluids Modukine™ ist ein biologisches Milch-Peptid aus mindestens 10 Aminosäuren. Es repariert die geschädigte Lipidbarriere, reguliert den Verhornungsprozess der atopischen Haut und wirkt Juckreiz und Hautrötungen entgegen. Der cortisonfreie Wirkstoff Modukine™ zeigt:

  • Anti-inflammatorische Wirkung durch Hemmung des Botenstoffes IL-8 (Interleucin-8)
  • Normalisierung der Gewebewucherungen infolge von Zellvermehrung bei regenerativen oder entzündlichen Vorgängen (Proliferation)
  • Reduzierung von Hautrötungen und Juckreiz
  • Reparatur der Lipidbarriere
  • Verhinderung des transepidermalen Wasserverlustes (TEWL).

 

Abschlusspflege:

Eine stimmige Abschlusspflege (UV-Schutz, Tages-oder Nachtcreme, etc.) rundet Ihre Behandlung ab.

 

Besonderheiten:

  • Absolut hautverträglich.
  • Das einzigartige Wirkprinzip basiert auf dem Ausgleich essentieller Mikronährstoffe, die nach den Grundsätzen der orthomolekularen Medizin allergischen und entzündlichen Prozessen entgegenwirken.
  • Zusätzlich reparieren spezielle Schutz- und Regulierungswirkstoffe die geschädigte Lipidbarriere. 
  • Gleichzeitig helfen sie der Haut, sich den ständig verändernden inneren und äußeren Einflüssen anzupassen.

 

Was Sie beachten sollten:

  • Besonders Allergiker und Menschen mit einer barrieregeschädigten, gereizten und zu Entzündungen neigenden Haut müssen stets darauf achten, alles zu vermeiden, was zu einer weiteren Irritation und Barriereschwächung beitragen kann.
  • Darum sollten sie ausschließlich Reinigungsprodukte mit besonders milden Inhaltsstoffen verwenden. Außerdem sollten sie bei der Hautreinigung grundsätzlich auf heißes Wasser verzichten, weil dadurch wichtige Barrierelipide aus der Haut herausgelöst werden.

 

Empfehlungen:

  • Die Reinigungspflege orthoCos ist speziell ausgelegt auf dieses Hautbild und ergänzt dieses Konzept zu Hause.
  • Ihnen ist bestimmt bewusst, wenn Sie wirklich etwas bewirken, verändern oder Ihren Hautzustand erhalten möchten, ist es fast noch wichtiger, was Sie täglich zu Hause für Ihre Haut tun.
  • Gute Pflege muss nicht teuer sein. Eine gute Reinigung, eine verträgliche Hautcreme und eine konzentrierte, persönliche Wirkstoffkombination gewährleisten eine Rundumversorgung. Dies wird morgens und abends nicht mehr als 5 Minuten in Anspruch nehmen.
  • Achten Sie speziell bei diesem Hautbild darauf, dass die verwendeten Pflegeprodukte fei sind von Mineralöl, Siliconen, Duftstoffen, Farbstoffen, Parabenen, chemischen und synthetischen Konservierungsmitteln sowie toxischen oder anderen unsicheren Inhaltsstoffen.

 

Behandlungsdauer:

60 min.

75 min. (mit Ultraschall)

Mehr anzeigen >>


ULTRA SENSITIV protect

54,00

Eine Spezial-Behandlung bei empfindlicher, neuro-sensibler Haut.

(Eine Kombination aus Lymphdrainage mit Schutz- und Regulierungswirkstoffen)

 

 

 

Bei sensibler und empfindlicher Haut liegt stets eine Schädigung der Lipidbarriere vor. Eine geschädigte Lipidbarriere ist immer mit einem hohen transepidermalen Wasserverlust verbunden, der zu einer starken Austrocknung führt. Dadurch wird die Haut durchlässiger für Schadstoffe und somit auch angreifbarer. Dementsprechend kann sie sich nicht mehr ausreichend gegen reiz- und entzündungsauslösende atmosphärische Einflüsse wehren.

 

Anwendung optimal bei diesen Hautsituationen:

  • Hypersensible Haut
  • Lipidbarriereschwäche
  • Gefäßwandschwäche
  • Erhöhte Entzündungsbereitschaft
  • Herabgesetzten Toleranzgrenze
  • Übertriebene Immunreaktionen
  • Reagiert schnell auf äußere Einflüsse

 

Das Behandlungsziel:

  • Desensibilisierung und Beruhigung der Haut
  • Lipidbarriere stärken
  • Gefäßwände stärken
  • Entzündungen entgegenwirken
  • Toleranzgrenze der Haut erhöhen
  • Juck- und Reizlinderung
  • Freisetzung von entzündungsfördernden Neurotransmittern bekämpfen
  • Bakterien an der Hautoberfläche abtöten
  • Versorgung mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen

 

Behandlungsablauf:

  1. Reinigung
  2. Peeling
  3. Orthomolekulare Essenzen & Wirkstoffe
  4. Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder
  5. Ultraschall (nach Wahl)
  6. Maske mit SOS-Fluid
  7. Abschlusspflege

 

Professionelle Reinigung:

Oberstes Gebot für einen optimalen Pflegeerfolg ist die hauttypgerechte und porentiefe Reinigung. So wird vermieden, dass wertvolle Substanzen an Ihrem Eindringen gehindert werden und Schmutzreste bei der Wirkstoffeinschleusung in die Haut gelangen. (Dies gilt auch für Ihre Heimpflege)

 

Peeling:

Ein auf Ihr Hautbild abgestimmtes Enzym- bzw. Milchsäurepeeling dient zur gründlichen Entfernung von abgestorbenen Schüppchen und überschüssigem Talg.

 

Wirkstoffe / Orthomolekulare Essenzen:

Nach Klärung der aktuellen Hautsituation und des persönlichen Behandlungsziels kommen effektive und hochkonzentrierte Wirkstoffe zum Einsatz.

z.B.

  • Arganöl wirkt antioxidativ, desinfizierend, feuchtigkeitsspendend, durchblutungsfördernd und abwehrstärkend.
  • Avocadoöl wirkt bakterizid und hat einen hohen Fettgehalt mit ungesättigten Fettsäuren (hauptsächlich Palmetin-, Öl- und Linolsäure, Vitamin A und Vitamin E) wirkt rückfettend und schützt die Haut vor Austrocknung.
  • Hanföl enthält mehrfach ungesättigte Fettsäuren, insbesondere essentielle Omega-n-Fettsäuren, die für die Reparatur einer atopischen Haut von großer Bedeutung sind. Es hat einen hohen Nährstoffgehalt, wirkt extrem hautpflegend und entzündungshemmend.

 

Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder:

Die manuelle Lymphdrainage ist eine über spezielle Griff- und Drucktechniken durchgeführte Therapie mit direkter Einflussnahme auf das Lymphgefäßsystem. Sie wirkt:

  • entstauend
  • schmerzlindernd
  • stark entspannend und beruhigend
  • immunsystemstimulierend

 

Nach Wahl mit Ultraschall:

Ultraschall mit 10 MHz Technologie wirkt in optimaler Hauttiefe. Er bringt Hautprozesse in Balance und regt die Kollagensynthese an. Das Bindegewebe wird gefestigt und das Micro-Relief der Haut verbessert. Zudem werden erfolgreich Irritationen reduziert. All dies macht den Ultraschall zum optimalen Kombinationspartner.

 

Maske mit SOS-Fluid:

Das hochwirksame SOS-Fluid enthält eine sich potenzierende Wirkstoffkombination, welche nicht nur Irritationen und Rötungen sofort lindert, sondern auch Juckreiz und bakterielle Entzündungen nachhaltig reduziert. Außerdem sorgen exakt auf das Hautproblem abgestimmte essentielle Fettsäuren für die Wiederherstellung einer intakten Lipidbarriere. Auch für Kinder unter drei Jahren und als therapiebegleitende Hautpflege bei Neurodermitis geeignet.

Der Hauptbestandteil des Fluids Modukine™ ist ein biologisches Milch-Peptid aus mindestens 10 Aminosäuren. Es repariert die geschädigte Lipidbarriere, reguliert den Verhornungsprozess der atopischen Haut und wirkt Juckreiz und Hautrötungen entgegen. Der cortisonfreie Wirkstoff Modukine™ zeigt:

  • Anti-inflammatorische Wirkung durch Hemmung des Botenstoffes IL-8 (Interleucin-8)
  • Normalisierung der Gewebewucherungen infolge von Zellvermehrung bei regenerativen oder entzündlichen Vorgängen (Proliferation)
  • Reduzierung von Hautrötungen und Juckreiz
  • Reparatur der Lipidbarriere
  • Verhinderung des transepidermalen Wasserverlustes (TEWL).

 

Abschlusspflege:

Eine stimmige Abschlusspflege (UV-Schutz, Tages-oder Nachtcreme, etc.) rundet Ihre Behandlung ab.

 

Besonderheiten:

  • Absolut hautverträglich.
  • Das einzigartige Wirkprinzip basiert auf dem Ausgleich essentieller Mikronährstoffe, die nach den Grundsätzen der orthomolekularen Medizin allergischen und entzündlichen Prozessen entgegenwirken.
  • Zusätzlich reparieren spezielle Schutz- und Regulierungswirkstoffe die geschädigte Lipidbarriere. 
  • Gleichzeitig helfen sie der Haut, sich den ständig verändernden inneren und äußeren Einflüssen anzupassen.

 

Was Sie beachten sollten:

  • Besonders Allergiker und Menschen mit einer barrieregeschädigten, gereizten und zu Entzündungen neigenden Haut müssen stets darauf achten, alles zu vermeiden, was zu einer weiteren Irritation und Barriereschwächung beitragen kann.
  • Darum sollten sie ausschließlich Reinigungsprodukte mit besonders milden Inhaltsstoffen verwenden. Außerdem sollten sie bei der Hautreinigung grundsätzlich auf heißes Wasser verzichten, weil dadurch wichtige Barrierelipide aus der Haut herausgelöst werden.

 

Empfehlungen:

  • Die Reinigungspflege orthoCos ist speziell ausgelegt auf dieses Hautbild und ergänzt dieses Konzept zu Hause.
  • Ihnen ist bestimmt bewusst, wenn Sie wirklich etwas bewirken, verändern oder Ihren Hautzustand erhalten möchten, ist es fast noch wichtiger, was Sie täglich zu Hause für Ihre Haut tun.
  • Gute Pflege muss nicht teuer sein. Eine gute Reinigung, eine verträgliche Hautcreme und eine konzentrierte, persönliche Wirkstoffkombination gewährleisten eine Rundumversorgung. Dies wird morgens und abends nicht mehr als 5 Minuten in Anspruch nehmen.
  • Achten Sie speziell bei diesem Hautbild darauf, dass die verwendeten Pflegeprodukte fei sind von Mineralöl, Siliconen, Duftstoffen, Farbstoffen, Parabenen, chemischen und synthetischen Konservierungsmitteln sowie toxischen oder anderen unsicheren Inhaltsstoffen.

 

Behandlungsdauer:

60 min.

75 min. (mit Ultraschall)


Mehr anzeigen >>


Sensitivprotect: Lymphdrainage + SOS-Fluid 60 min. 54,- €
Sensitivprotect: Lymphdrainage + SOS-Fluid + Ultraschall 75 min. 69,- €
Preise in EURO inklusiv gesetzlicher Mehrwertsteuer / Stand März 2016
Preisänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten

Orthomolekular Essence CELL IQ®

Medizinisch-orthomolekulare Wissenschaft gepaart mit cosmetologischem Know-how.

Hochkonzentrierte Mikronährstoffe bei mir im Kosmetikstudio erhältlich!

Vitalstoff-Konzentrate

Ob als begleitende Maßnahme zu jedem Hautaufbau-Konzept oder zur Prophylaxe – ich empfehle Ihnen eine gezielte Vitalstoff-Komposition mit orthomolekularen Nährstoffen, welche die Haut unterstützen. Die richtige Versorgung mit Mikronährstoffen hilft, geschwächte Hautfunktionen zu reaktivierten und beschleunigt die Wirksamkeit anderer Produkte. Die Individualiät steht dabei im Vordergrund. Je nach Hautbild und Anwendungsgebiet mische ich Ihnen den persönlichen Vitalstoff-Cocktail für Ihre Heimpflege zusammen.

So werden Sie selbst zum Schönheits-Apotheker.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt