FRUCHTSÄURE / SALICYLSÄURE

Erleben Sie den AHA Effekt.

An alle die Ihr Hautbild verfeinern wollen.

AHA (Alpha-Hydroxy-Acids, also Alpha Hydroxysäuren) ist ein Überbegriff für eine Gruppe von natürlich vorkommenden Säuren, die oft als Fruchtsäure bezeichnet werden. Die wichtigsten und wirkunsvollsten Vertreter sind die Glykolsäure und die Milchsäure. Andere Fruchtsäurearten wären z. B. die Zitronensäure, Apfelsäure und Weinsäure. Fruchtsäuren haben einen leichten Schäleffekt.

FRUCHTSÄURE PEEL classic

35,00

Ein chemisches Peeling zur Hautbildverfeinerung bei fetter Haut, Unreinheiten und Akne.

(Reinigende und entzündungshemmende Wirkung)

 

 

 

Alle, die sich ihr frisches, jugendliches Aussehen erhalten möchten oder ihr Hautbild verfeinern wollen, können mit einem Fruchtsäurepeeling behandelt werden. Dieses sollte jedoch nur von Hautärzten und erfahrenen Fachkosmetikerinnen durchgeführt werden.

 

Anwendung optimal bei diesen Hautsituationen:

  • Fette, ölige, glänzende Haut
  • Vergrößerte Poren
  • Unreinheiten, Mitesser, Pickel
  • Rötungen
  • Sonnengeschädigte Haut
  • Fahle und trockene Haut
  • Verhornungen
  • Therapiebegleitend bei Akne und Aknenarben

 

Das Behandlungsziel:

  • Verhornungen abtragen
  • Porengröße normalisieren
  • Fettglanz mindern
  • Talgdrüsenfluss ausgleichen
  • Unreinheiten und Entzündlichkeiten entgegenwirken
  • Verfeinerung des Hautbildes
  • Optimale Wirkstoffversorgung

 

Behandlungsablauf:

  1. Reinigung
  2. Kombinationspeeling Fruchtsäure / Salicylsäure
  3. Abschlusspflege

 

Professionelle Reinigung:

Oberstes Gebot für einen optimalen Pflegeerfolg ist die hauttypgerechte und porentiefe Reinigung. So wird vermieden, dass wertvolle Substanzen an Ihrem Eindringen gehindert werden und Schmutzreste bei der Wirkstoffeinschleusung in die Haut gelangen. (Dies gilt auch für Ihre Heimpflege)

 

Kombi-Peeling mit Fruchtsäure (AHA - Alphahydroxysäure) / Salicylsäure (BHA - Betahydroxysäure):

Die Kombination aus Fruchtsäure mit Salicylsäure eignet sich perfekt zur Behandlung fetter, öliger Haut, Unreinheiten, Pickel und Mitesser. Dieses chemische Kombi-Peeling schält die obere Hautschicht ab. Tote Hautzellen und Verhornungen werden gezielt entfernt (Diese lassen den Teint oft trocken bzw. fahl aussehen und beeinträchtigen die Aufnahmefähigkeit der Haut).

Die Fruchtsäure (Glykolsäure) kann wegen ihrer kleinen Molekülgröße optimal ins Gewebe eindringen und wirkt in den tieferen Hautschichten und stimuliert die Kollagenproduktion. Sie bringt müde Haut wieder zum Strahlen und macht sie weich und glatt.

Die Salicylsäure ist ein wahres antibakterielles Kraftpaket. Sie dringt in die Poren ein, löst den Talg und reinigt sie von Innen. Zudem wirkt sie entzündungshemmend und lindert den Juckreiz. Ebenfalls sorgt sie dafür, dass sich Unreinheiten nicht weiter ausbreiten können. Diese Eigenschaften machen das chemische Peeling perfekt für die therapiebegleitende Akne-Behandlung.

 

Weiter Vorteile dieses Peelings:

  • Der Fettglanz wird reduziert
  • Vergrößerte Poren werden normalisiert.
  • Akne Narben können verbessert werden.
  • Wirkstoffe können besser aufgenommen und tiefer in die Haut geschleust werden.
  • Wasserbindungsfähigkeit der Haut wird erhöht.
  • Hyperpigmentierung wird verbessert.
  • Makeup lässt sich besser verteilen, da tote Hautzellen entfernt werden.

 

Abschlusspflege:

Eine stimmige Abschlusspflege (UV-Schutz, Tages-oder Nachtcreme, etc.) runden Ihre Behandlung ab.

 

Besonderheiten:

  • Milder und trotzdem wirkungsvoller als mechanische Peelings aus der Drogerie, die Ihre Haut oft unnötig reizen.
  • Positiver Nebeneffekt ist die leichte Anti-Aging-Wirkung. Zellstoffwechsel und Kollagenproduktion werden angeregt, Ihre Haut wirkt straffer und glatter.

 

Was Sie beachten sollten:

  • Anfangs können Rötungen, leichtes Brennen und Bitzeln auftreten. Das ist bei einem Fruchtsäurepeeling normal und geht vorbei.
  • Auf hautreizende Kosmetika muss nach dem Peeling verzichtet werden.
  • Bei starken Entzündlichkeiten kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen, da Mitesser und Pusteln abgestoßen werden und durch die Irritation anfangs neue Pickel entstehen können. Sobald sich die Haut an die Säure gewöhnt hat, gehen die Pickel zurück.
  • Durch das Ablösen toter Hautzellen wird die Haut lichtempfindlicher. Hoher Sonnenschutz ist Pflicht. Die UV-Strahlung ist für fast 80% der Hautalterung verantwortlich.

 

Empfehlungen:

  • Bei starken Unreinheiten empfehle ich eine Kur von 3-4 Behandlungen im wöchentlichen Abstand. Im Anschluss danach eine Behandlung alle 3-4 Wochen bis sich Ihre Hautsituation gebessert hat.
  • Die Mikrodermabrasion als wohl effektivstes Intensiv-Peeling wäre ebenfalls ein guter Tipp für Sie.
  • Ihnen ist bestimmt bewusst, wenn Sie wirklich etwas bewirken, verändern oder Ihren Hautzustand erhalten möchten, ist es fast noch wichtiger, was Sie täglich zu Hause für Ihre Haut tun.
  • Gute Pflege muss nicht teuer sein. Eine gute Reinigung, eine verträgliche Hautcreme und eine konzentrierte, persönliche Wirkstoffkombination gewährleisten eine Rundumversorgung. Dies wird morgens und abends nicht mehr als 5 Minuten in Anspruch nehmen.

 

Behandlungsdauer:

30 min.

Mehr anzeigen >>


FRUCHTSÄURE PEEL classic

35,00

Ein chemisches Peeling zur Hautbildverfeinerung bei fetter Haut, Unreinheiten und Akne.

(Reinigende und entzündungshemmende Wirkung)

 

 

 

Alle, die sich ihr frisches, jugendliches Aussehen erhalten möchten oder ihr Hautbild verfeinern wollen, können mit einem Fruchtsäurepeeling behandelt werden. Dieses sollte jedoch nur von Hautärzten und erfahrenen Fachkosmetikerinnen durchgeführt werden.

 

Anwendung optimal bei diesen Hautsituationen:

  • Fette, ölige, glänzende Haut
  • Vergrößerte Poren
  • Unreinheiten, Mitesser, Pickel
  • Rötungen
  • Sonnengeschädigte Haut
  • Fahle und trockene Haut
  • Verhornungen
  • Therapiebegleitend bei Akne und Aknenarben

 

Das Behandlungsziel:

  • Verhornungen abtragen
  • Porengröße normalisieren
  • Fettglanz mindern
  • Talgdrüsenfluss ausgleichen
  • Unreinheiten und Entzündlichkeiten entgegenwirken
  • Verfeinerung des Hautbildes
  • Optimale Wirkstoffversorgung

 

Behandlungsablauf:

  1. Reinigung
  2. Kombinationspeeling Fruchtsäure / Salicylsäure
  3. Abschlusspflege

 

Professionelle Reinigung:

Oberstes Gebot für einen optimalen Pflegeerfolg ist die hauttypgerechte und porentiefe Reinigung. So wird vermieden, dass wertvolle Substanzen an Ihrem Eindringen gehindert werden und Schmutzreste bei der Wirkstoffeinschleusung in die Haut gelangen. (Dies gilt auch für Ihre Heimpflege)

 

Kombi-Peeling mit Fruchtsäure (AHA - Alphahydroxysäure) / Salicylsäure (BHA - Betahydroxysäure):

Die Kombination aus Fruchtsäure mit Salicylsäure eignet sich perfekt zur Behandlung fetter, öliger Haut, Unreinheiten, Pickel und Mitesser. Dieses chemische Kombi-Peeling schält die obere Hautschicht ab. Tote Hautzellen und Verhornungen werden gezielt entfernt (Diese lassen den Teint oft trocken bzw. fahl aussehen und beeinträchtigen die Aufnahmefähigkeit der Haut).

Die Fruchtsäure (Glykolsäure) kann wegen ihrer kleinen Molekülgröße optimal ins Gewebe eindringen und wirkt in den tieferen Hautschichten und stimuliert die Kollagenproduktion. Sie bringt müde Haut wieder zum Strahlen und macht sie weich und glatt.

Die Salicylsäure ist ein wahres antibakterielles Kraftpaket. Sie dringt in die Poren ein, löst den Talg und reinigt sie von Innen. Zudem wirkt sie entzündungshemmend und lindert den Juckreiz. Ebenfalls sorgt sie dafür, dass sich Unreinheiten nicht weiter ausbreiten können. Diese Eigenschaften machen das chemische Peeling perfekt für die therapiebegleitende Akne-Behandlung.

 

Weiter Vorteile dieses Peelings:

  • Der Fettglanz wird reduziert
  • Vergrößerte Poren werden normalisiert.
  • Akne Narben können verbessert werden.
  • Wirkstoffe können besser aufgenommen und tiefer in die Haut geschleust werden.
  • Wasserbindungsfähigkeit der Haut wird erhöht.
  • Hyperpigmentierung wird verbessert.
  • Makeup lässt sich besser verteilen, da tote Hautzellen entfernt werden.

 

Abschlusspflege:

Eine stimmige Abschlusspflege (UV-Schutz, Tages-oder Nachtcreme, etc.) runden Ihre Behandlung ab.

 

Besonderheiten:

  • Milder und trotzdem wirkungsvoller als mechanische Peelings aus der Drogerie, die Ihre Haut oft unnötig reizen.
  • Positiver Nebeneffekt ist die leichte Anti-Aging-Wirkung. Zellstoffwechsel und Kollagenproduktion werden angeregt, Ihre Haut wirkt straffer und glatter.

 

Was Sie beachten sollten:

  • Anfangs können Rötungen, leichtes Brennen und Bitzeln auftreten. Das ist bei einem Fruchtsäurepeeling normal und geht vorbei.
  • Auf hautreizende Kosmetika muss nach dem Peeling verzichtet werden.
  • Bei starken Entzündlichkeiten kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen, da Mitesser und Pusteln abgestoßen werden und durch die Irritation anfangs neue Pickel entstehen können. Sobald sich die Haut an die Säure gewöhnt hat, gehen die Pickel zurück.
  • Durch das Ablösen toter Hautzellen wird die Haut lichtempfindlicher. Hoher Sonnenschutz ist Pflicht. Die UV-Strahlung ist für fast 80% der Hautalterung verantwortlich.

 

Empfehlungen:

  • Bei starken Unreinheiten empfehle ich eine Kur von 3-4 Behandlungen im wöchentlichen Abstand. Im Anschluss danach eine Behandlung alle 3-4 Wochen bis sich Ihre Hautsituation gebessert hat.
  • Die Mikrodermabrasion als wohl effektivstes Intensiv-Peeling wäre ebenfalls ein guter Tipp für Sie.
  • Ihnen ist bestimmt bewusst, wenn Sie wirklich etwas bewirken, verändern oder Ihren Hautzustand erhalten möchten, ist es fast noch wichtiger, was Sie täglich zu Hause für Ihre Haut tun.
  • Gute Pflege muss nicht teuer sein. Eine gute Reinigung, eine verträgliche Hautcreme und eine konzentrierte, persönliche Wirkstoffkombination gewährleisten eine Rundumversorgung. Dies wird morgens und abends nicht mehr als 5 Minuten in Anspruch nehmen.

 

Behandlungsdauer:

30 min.


Mehr anzeigen >>


Peeling mit Fruchtsäure und Salicyläure 30 min. 35,- €

Preise in EURO inklusiv gesetzlicher Mehrwertsteuer / Stand März 2016
Preisänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten


Anrufen

E-Mail

Anfahrt